Seite drucken

Impressum

Eigentümer und Betreiber des Blogs Spiegelwelten

Der Blog Spiegelwelten ist ein Projekt von:
Dani Vega
CH – Basel
Schweiz
 
Der Eigentümer, Gründer und Betreiber dieses Blogs ist Dani Vega, der ebenfalls unter dem Pseudonym „Vega“, hier sowie in diversen Internet-Communities, anzutreffen ist.
Da die Pseudonyme nicht geschützt sind und andere Menschen ebenfalls das Recht haben, sich so zu nennen (oder sogar seit Geburt so heissen), ist es möglich, dass nicht immer der Eigentümer dieses Blogs dahinter steht, sondern jemand anders.

Urheberrecht

Die Artikel in diesem Blog sind, sofern nicht anders vermerkt, alle aus der Feder vom Betreiber des Blogs, Dani Vega, (nachfolgend: „der Betreiber“) entstanden. Falls die Inhaltsangaben der Rezensionen denen anderer Rezensionen (wie z.B. von Wikipedia oder Amazon) ähneln, dann liegt das nicht daran, dass diese Inhaltsangaben übernommen worden wären, sondern dass sie auf der gleichen Grundlage, sprich: dem gleichen Buch (oder einem anderen Medium), basieren. Eine zwangsläufige Ähnlichkeit ist unvermeidlich. Da sich der Betreiber jedoch nicht auf andere Rezensionen stützt (es sei denn es wird auf eine externe Quelle verwiesen), wird immer eine persönliche Note des Autors der Rezension aufzufinden sein.
Zur Wiederholung: Die Texte und Rezensionen haben die Betreiber geschrieben und verfasst und sich auf nichts anderes als ihre Erfahrungen und bei Rezensionen auf die entsprechende Grundlage gestützt. Sollten sie sich auf andere Quellen stützen, so ist dies über Hyperlinks und/oder Quellenangaben vermerkt.
Die behandelten Bücher (bzw. die Produkte anderer Medienangebote) sind jeweiliges Eigentum der entsprechenden Verlage (bzw. der entsprechenden Medienanbieter), respektive ihrer Urheber.
Sollten sich Inhalte auf Spiegelwelten (Artikel, Seiten, Bilder etc.) solchen vom Blog ravenport.ch ähneln oder sind sogar identisch, so hat das den Grund, dass der Betreiber von Spiegelwelten auch der Betreiber von raVenport ist, und sich die Freiheit nehmen darf, Inhalte beider Blogs ohne Nennung der Quelle wiederzuverwenden.

Haftung

Der Betreiber sieht keine objektive Beschreibung der besprochenen Inhalte vor (wie Bücher, Filme, Videogames etc.), sondern eine rein subjektive. Der Betreiber kann entsprechend nicht garantieren, dass für positiv bzw. negativ befundene Medieninhalte von den Lesern ebenfalls positiv bzw. negativ befunden werden, und übernimmt entsprechend keine Haftung.
Der Betreiber haftet speziell auch nicht für externe Inhalte, namentlich für über Hyperlinks erreichbare Inhalte, die nicht Teil der Domain spiegelwelten.ch sind. Eine Ausnahme stellen die verwendeten Bilder dar, was im nächsten Abschnitt beschrieben wird.

Verwendete Bilder

Die Bilder in den Artikeln, die nicht selber gemacht/erstellt worden sind, weisen in der Regel über einen darüber gelegten Link auf ihre externe Quelle, und/oder der Urheber bzw. die Urheberquelle ist in der Bildunterschrift vermerkt. Ist ein verwendetes Bild eine Collage aus entliehenen externen Bildern, so weisen Links in der Bildunterschrift oder an anderer Stelle im Artikel (in der Regel am Ende) auf die entsprechenden Quellen.
Die entliehenen Bilder werden in der Regel auf standardisierte Pixeldimensionen vereinheitlicht.
Ist ein Bild nicht direkt extern verlinkt und ist innerhalb des Artikels kein Verweis auf seinen Ursprung sichtbar, so ist es in der Regel vom Betreiber erstellt worden (Z.B der Homepagehintergrund, die Headergrafik und die Grafiken in der Sidebar, weitere vorbehalten). Es besteht allerdings keine Gewähr.
Falls jemand die verwendeten Bilder (seien es Blog-eigene oder -externe) an anderer Stelle verwenden möchte, ist die- oder derjenige gebeten, nachzufragen. Falls es entliehene Bilder sind, so unterliegt das nicht der Entscheidungsgewalt des Betreibers und der externe Urheber muss angefragt oder wenigstens verlinkt werden.

Kommentare

Kommentare stellen eine Form der Rückmeldung – positive wie negative Kritik – dar, zu den auf dem Blog geschriebenen Zeilen. Spiegelwelten ist keine Plattform für unmoralische / gegenstandslose Hetzen, Appelle oder Statements, die in einen oder mehrere der nachfolgend genannten inhaltlichen Punkte fallen.
Kommentare, die Spam sind, Spam ähneln oder in irgendeiner Form mit rassistischen, gewaltverherrlichenden, sexistischen oder sonstwie moralisch verwerflichen Inhalten gespickt oder schlicht unpassend sind, werden nach Ermessen des Betreibers ohne weitere Begründung angepasst oder gelöscht. Aus kontrolltechnischen Gründen werden Kommentare nicht sofort veröffentlicht, sondern müssen vom Betreiber manuell freigeschaltet werden, was aber in der Regel sehr rasch geschieht.

Generisches Maskulin

Sollte in den Artikeln nur die maskuline Form eines Wortes benutzt werden, wie beispielsweise „Autor“, „Leser“, „Zuschauer“ etc., so ist das meistens Absicht. Der Betreiber diskriminiert damit nicht die weiblichen Formen, geschweige denn das weibliche Geschlecht. Der Betreiber gibt zu, aus Bequemlichkeit und ästhetischen Gründen nicht beide Formen erwähnen zu wollen (z.B. „Leserinnen und Leser“). Analog sind die Verwendung einer Gross-„I“-Hybridform wie in „StudentIn“ oder „AutorIn“ oder die noch umständlichere Pluralkonstruktion wie in „Studierende“ oder „Teilnehmende“ in den Augen des Betreibers weder sonderlich ästhetisch noch nützlich.
Der Betreiber nimmt sich die Freiheit, aus schreib-ökonomischen die maskulinen Formen zu verwenden. Damit wird niemand ausgeschlossen, da der Betreiber den generischen Maskulin wie „Autor“, „Leser“ etc. als geschlechtsneutral betrachtet, sofern der/die Angesprochene unbestimmt ist.
Sollte sich jemand deswegen angegriffen fühlen, so kann er oder sie den Blog getrost verlassen.

Zum Schluss – Feedback und Kontakt

Für Anmerkungen, Lob, Kritik, Fragen, die nicht explizit in einen Artikel hineinpassen, steht das Kontaktformular zur Verfügung, oder die E-Mail-Adresse:

dani [Punkt] vega [at] spiegelwelten [Punkt] ch

Für alles andere bittet der Betreiber um die Verwendung der Kommentar-Funktion in den entsprechenden Artikeln. Der Betreiber bemüht sich, so rasch wie möglich zu antworten.

Spiegelwelten ist ein bis dato nicht-kommerzieller Blog, der ehrenamtlich betrieben wird. Bis anhin folgte an dieser Stelle eine Möglichkeit zur finanziellen Unterstützung von Spiegelwelten anhand eines Spenden-Buttons. Diese Möglichkeit wird bis auf weiteres eingestellt, da Monetarisierung – in welcher Form auch immer – unter Umständen sehr rasch zu Urheberrechtsverletzungen führen kann.

Gezeichnet:
~ Dani Vega

Im September 2012

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://spiegelwelten.ch/impressum/